Phytotherapie Kurs E (Dermatologie) und F (Geriatrie)

Fort- und Weiterbildungskurs der Akademie für tierärztliche Fortbildung in Zusammenarbeit mit und in der Tierklinik für Reproduktionsmedizin und Neugeborenenkunde der JLU, Frankfurter Str. 106, 35392 Gießen

Der Kurs ist geeignet für die Zusatzbezeichnung Biologische Tiermedizin. 

Es werden die Inhalte der ATF-Kurse zur Phytotherapie A/B und C/D mit Schwerpunkten auf geriatrische und dermatologische Erkrankungen ergänzt und vertieft.

Der Schwerpunkt dieses Fort- und Weiterbildungskurses liegt auf den phytotherapeutischen Behandlungsmöglichkeiten bei komplexen und chronischen gastrointestinalen und dermatologischen Erkrankungen sowie Blasenschwäche und degenerative Erkrankungen des Bewegungsapparates. Neben der Vermittlung theoretischen Grundlagenwissens, einer (fakultativen) heilprlanzenkundlichen Exkursion und exemplarischer Fallbeispiele, steht die gemeinsame Erarbeitung von Behandlungskonzepten im Fokus.

Ebenso enthalten ist eine praktische Demonstration die zeigt, wie eine Herstellung von Reinigungslösungen und Pflegeprodukten zur Anwendung im Ohr und auf der Haut mit einfachen Mitteln möglich ist. Die Otitis externa des Hundes stellt uns in der Praxis regelmäßig vor Herausforderungen. Fertigpräparate zeigen oft nicht die gewünschte Wirkung. Das „neue TAMG“ setzt schärfere Grenzen bezüglich des Einsatzes von Antibiotika und die Resistenzlage nimmt weiter zu. 

Der Kurs hat nach Erscheinen des Lehrbuchs „Phytotherapie in der Tiermedizin“ eine Neuausrichtung hin zu praxisrelevanter Forschung und konkreten Anwendungsmöglichkeiten erfahren. Das kursbegleitende Skript wird in Zukunft dem Praktiker durch aktuelle Forschungsergebnisse, Falldarstellungen und tabellarische Übersichten bessere Orientierung und schnellere Entscheidungen im Praxisalltag ermöglichen.

Zusatzinformation: Im Rahmen des Kurses wird eine (fakultative) botanische Exkursionen durchgeführt, für die festes Schuhwerk und ggf. Regenbekleidung empfohlen wird. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Weitere fakultative Abendveranstaltungen sind nicht in der Kursgebühr enthalten.

Empfohlene Literatur: „Phytotherapie in der Tiermedizin“ von Cäcilia Brendieck-Worm, Matthias F. Melzig (Herausgeber), 2021, 2. Auflage, Thieme-Verlag, ISBN 978-3-13-243962-7

  • Ort: Gießen
  • Datum: 09.05.-11.05.2024
  • Veranstalter: Akademie für tierärztliche Fortbildung der Bundestierärztekammer e. V.

Downloads