Fortbildung für Tierärzte zur Qualifikation als Tierschutzbeauftragte / Ausbildungskatalog entsprechend TierSchVersV Anlage 1 und 2 - Kurs 2

Fortbildungskurs des Instituts für Tierschutz, Tierverhalten und Versuchstierkunde des Fachbereichs Veterinärmedizin der Freien Universität Berlin und der Akademie für tierärztliche Fortbildung im Weiterbildungszentrum „Veterinarium Progressum“, Oertzenweg 19b, 14163 Berlin.

Diese Fortbildung unter der Leitung von Frau Prof. Thöne-Reineke besteht aus sechs Blöcken und hat das Ziel, Tierärztinnen und Tierärzte für eine Tätigkeit als Tierschutzbeauftragte zu qualifizieren. In zwei dreitägigen Kursen werden Kenntnisse vermittelt, die gemäß Anlage 1 und 2 der Tierschutz-Versuchstierverordnung für die Pflege oder das Töten von Tieren oder die Planung oder die Durchführung von Tierversuchen erforderlich sind. Die Kurse (Kurs 1 vom 09.-11.02.2023 und Kurs 2 vom 19.-21.10.2023) müssen getrennt gebucht werden. Die Inhalte der Kurse bauen nicht aufeinander auf. Die Fortbildung wird im Abstand von einem bis zwei Jahren erneut angeboten.

Kurs 2 vom 19.-23. Oktober 2023:
4. Block: Versuchstierkunde, Anästhesie und Analgesie, Pathologie und Hygiene am 19. Oktober 2023
5. Block: Kommunikation, Ersatz- und Ergänzungsmethoden, Aufgaben des BfR im Rahmen der neuen Tierschutzgesetzgebung am 20. Oktober 2023
6. Block: Tiermodelle am 21. Oktober 2023

  • Ort: Berlin
  • Datum: 19.10.-21.10.2023
  • Veranstalter: Fortbildungskurs des Instituts für Tierschutz, Tierverhalten und Versuchstierkunde des Fachbereichs Veterinärmedizin der Freien Universität Berlin und der Akademie für tierärztliche Fortbildung Bundestierärztekammer e. V.

Downloads